Ein Verzeichnis für queer-und transfreundliche Ärzt*innen, Therapeut*innen & Praxen

Ein Verzeichnis für queerfreundliche und sensibilisierte Ärzt*innen, Therapeut*innen & Praxen

Jede*r möchte sich bei ärztlichen Untersuchungen sicher fühlen und respektiert werden. 

Egal wie regelmäßig diese stattfinden. Immer wieder gibt es Situationen, in denen Personen aus der LGBTQIA*-Community, Menschen mit internationalem Hintergrund oder aufgrund ihres äußerlichen Aussehens vor Diskriminierung, Ausgrenzung und/ oder unsensibler Behandlung fürchten müssen. Dieses Verzeichnis an LGBTQIA*-freundlichen und sensibilisierten Praxen, Mediziner*innen, Ärzt*innen und/ oder Therapeut*innen soll helfen, dass Menschen aus der LGTBQIA*-Community und andere Menschen nicht auf ärztliche Behandlungen verzichten müssen. Diskriminierungsfreie und respektvolle Behandlung soll für alle möglich sein.

Zusätzlich finden sich im anonymen Fragebogen weitere Anklickoptionen, wenn die Empfehlung auch u.a. für

  • Muslim*innen oder Jüd*innen, 
  • mehr- oder wenigergewichtige Personen,
  • People of Colour,
  • Migrant*innen,
  • Inter- Personen,
  • Personen mit Erfahrung sexualisierter Gewalt

und vielen weiteren Personengruppen ausgesprochen werden kann. Dies stellt jedoch nur eine sehr kleine Auswahl an Optionen an, soll aber die Spannweite der Möglichkeiten zeigen, da Safe Spaces nicht nur für Menschen aus der LGTBQIA*-Community wichtig sind, sondern auch für andere Gruppen von großer Relevanz sein kann.

Wo kann ich nach einer empfohlenen Praxis suchen?

Die Suche über die einzelnen Bundesländer hat sich angesichts der Menge an Empfehlungen als nicht mehr passabel dargestellt. Es gibt jetzt eine interaktive Suchfunktion, wo nach Fachbereich(Kategorie) Bundesland, Personengruppe, Behandlungsmethoden gefiltert werden kann. 

Weitere queerfreundliche Praxen

Für gynäkologische tätige Allgemeinärzt*innenGynäkolog*innenHebammen & Endokrinolog*innen ist die Website gynformation.de die richtige Anlaufstelle.