Queer- und transfreundliche Ärzt*innen und Therapeut*innen für das Bundesland Sachsen

Innerhalb der Fachrichtung sind die Ärzt*innen, Mediziner*innen und Therapeut*innen nach der Postleitzahl sortiert.

Allgemeinmedizin
Psychatrie
Psychotherapie
Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
Zahnmedizin

Allgemeinmedizin

Dr. med. Andreas Jenke
Königsbrücker Str. 76
01099 Dresden
Tel: 03518894220
Website: https://dr.jenke.online/
Versicherungsstatus: Selbstzahler & Privat versichert
Gesprochene Sprachen: Deutsch, Englisch
Empfohlen für: Mänlich gelesen, queer, lesbisch, schwul, pan, bi, Drogenkonsument*innen, HIV-Positiv, Personen mit chronischen Erkrankungen
Weitere Informationen: Zugänglich für Rollstuhlnutzer*innen, Terminvereinbarung telefonisch und online (über Kontaktformular auf der Website
Für folgende Behandlungen wurde die Praxis aufgesucht: Routineuntersuchungen, Beratung zu Verhütungsmethoden, Sexuelle Identität, Behandlung von Geschlechtskrankheiten
Kommentare: „Die Gemeinschaftspraxis ist sehr gut strukturiert und digitalisiert, sodass auch ängstliche Menschen relativ niederschwellig einen Termin wahrnehmen können. Ich habe selbst als Famulant erlebt, dass gewählte Pronomen mit einem kurzen Pop-Up in der Datenbank registriert werden, sodass auch ohne eine neue Chipkarte die Gefahr des Missgenderns verringert wird. Außerdem ist hier mit hohem Umkreis die einzige Praxis für PreP- und adäquate HIV-Therapie zu finden.“

Gerda Matzel
Ludwigsburger Str. 18
04209 Leipzig
Tel: 03414212551
E-Mail: mvz.hausarzt.gruenau@ek-leipzig.de
Website: https://www.ek-leipzig.de/fachbereiche-ambulanzen/mvz-policura/allg-med-praxis-matzel.html
Versicherungsstatus: Selbstzahler & Privat versichert
Gesprochene Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch, Grundkenntnisse in Spanisch, Portugiesisch, Russisch und Arabisch.
Empfohlen für: nicht-binär, Weiblich gelesen, neurodivers, körperliche be_hindert, queer, lesbisch, schwul, pan, bi, Personen mit chronischen Erkrankungen, Personen mit Erfahrungen sexualisierter Gewalt
Weitere Informationen: Terminvereinbarung telefonisch, Kommunikation in leichter Sprache
Für folgende Behandlungen wurde die Praxis aufgesucht: Routineuntersuchungen, Sexuelle Identität, Geschlechtsidentität
Kommentare: „Das Tresenpersonal ist nicht durchgängig fit, was das betrifft. Es wird aber durch die Ärzt:in immer wieder aufgefordert nach Pronomen zu fragen und geschult zu den Bedürfnissen sämtlicher marginalisierter Gruppen, die in der Praxis behandelt werden. Je nach persönlichen Ressourcen erfolgt die Umsetzung unterschiedlich konsequent.“

Psychatrie

Dipl.-Med. Frank Weiß
Ludwig-Richter-Str. 12
09131 Chemnitz
Tel: 03714504778
Versicherungsstatus: Gesetzlich und Privat versichert, Selbstzahler
Gesprochene Sprachen: Deutsch
Empfohlen für: nicht-binär, trans, Trans Männlichkeiten, Trans Weiblichkeiten, Männlich gelesen, Weiblich gelesen, queer, lesbisch, schwul, trans, bi, mehrgewichtige und hochgewichtige Personen
Weitere Informationen: Terminvereinbarung telefonisch, Kommunikation in leichter Sprache, Schwerpunkt Tiefenpsychologie
Kommentare: Gewünschte Pronomen oder eben keine werden verwendet

Psychotherapie

Dipl. Psych. Klaus Schütz
Bautzner Str. 131
01099 Dresden
Tel: 035179211767
E-Mail: Kontakt@Psychologe-Schuetz.de
Website: https://psychologe-schuetz.de/
Versicherungsstatus: Selbstzahler & Privat versichert
Gesprochene Sprachen: Deutsch
Empfohlen für: trans, queer, lesbisch, schwul, pan, bi
Weitere Informationen: Terminvereinbarung telefonisch und online, Kommunikation in leichter Sprache
Für folgende Behandlungen wurde die Praxis aufgesucht: Gutachtenerstellung, Geschlechtsidentität, Indikationsschreiben
Kommentare: „Alle sind sehr freundlich und es war absolut kein Problem, dass ich als Trans*mann mit meinem gewünschten Vornamen und Pronomen angesprochen wurde/werde.“

Dipl. Psych. Therese Kruse
c/o Offener Dialog e.V.
Brandvorwerkstraße 37
04209 Leipzig
Tel: 015905071865
E-Mail: kontakt@kruse-psychotherapie.de
Website: https://kruse-psychotherapie.de/
Versicherungsstatus: Gesetzlich & Privat versichert
Zusätzliche Kosten: Bei gesetzlicher Versicherung muss ein Erstattungsantrag bei der Krankenkasse gestellt werden.
Gesprochene Sprachen: Deutsch
Empfohlen für: nicht-binär, neurodivers, körperliche be_hindert, queer, lesbisch, schwul, pan, bi
Weitere Informationen: Terminvereinbarung telefonisch
Für folgende Behandlungen wurde die Praxis aufgesucht: Sexuelle Identität, Geschlechtsidentität, Depressionen

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Ro. Köhler (keine Pronomen)
c/o Hebammenpraxis Lebensraum
Könneritzstraße 39
04229 Leipzig
Tel: 0178 8393382
E-Mail: info@tcm-akupunktur-leipzig.de
Website: https://www.tcm-akupunktur-leipzig.de/
Versicherungsstatus: Muss erfragt werden
Zusätzliche Kosten: Erstanamnese 90 Minuten 70-80€, Behandlung 1 Std. 40-60€
Gesprochene Sprachen: Deutsch und Englisch
Empfohlen für: nicht-binär, trans, queer, lesbisch, schwul, pan, bi, a_sexuell, Personen mit Erfahrung sexualisierter Gewalt
Weitere Informationen: Terminvereinbarung telefonisch
Für folgende Behandlungen wurde die Praxis aufgesucht: Regulieren der Menstruation, Schmerzbehandlung
Kommentare: „Anamnesefragen sind genderneutral formuliert, selbstgewählte Pronomen und Namen werden benutzt“ / „Behandelnde Person ist selbst agender und verwendet keine Pronomen.“

Zahnmedizin

Zahnarztpraxis Dr. G. Brauckhoff & Kollegen
Geblerstraße 11
01139 Dresden
Tel: 03518490044
E-Mail: praxis@zahnarztpraxis-dr-brauckhoff.de
Website: https://www.zahnarztpraxis-dr-brauckhoff.de/
Versicherungsstatus: Gesetzlich & Privat versichert
Gesprochene Sprachen: Deutsch
Empfohlen für: trans, Trans Männlichkeiten, Männlich gelesen, queer, lesbisch, schwul, pan, bi, Personen mit chronischer Erkrankung
Weitere Informationen: Terminvereinbarung telefonisch und online, Kommunikation in leichter Sprache
Kommentare: „Alle sind sehr freundlich und es war absolut kein Problem, dass ich als Trans*mann mit meinem gewünschten Vornamen und Pronomen angesprochen wurde/werde.“

Nach oben